E Juniorinnen schlagen sich achtbar gegen den FV Rübenach

Zum ersten Meisterschaftsspiel nach der Osterpause traten unsere Mädchen der E Mannschaft am Sonntag, 24.04.2022 zum Auswärtsspiel bei den spielstarken Mädchen aus Rübenach an. 
In einer, meistens, einseitigen Partie ging es aus SVR Sicht mit 0:4 in die Halbzeitpause. In dieser sammelte man sich und stellte taktisch auf zahlreichen Positionen um. Man konnte die 2. Hälfte nun nicht nur ausgeglichen gestalten, sondern erspielte sich (sehr Freude aller SVR Anhängern) nun zahlreiche Einschussmöglichkeiten. Rübenach erzielte durch einen der wenigen Konter in der 38. Minute das 5:0. In der 44. sowie 45. Minute erzielte erst Thilda und dann Sophia nach Sololauf die hochverdienten Treffer zum 1:5 und 2:5. Es keimte leise Hoffnung auf. Doch es blieb bei diesem Endergebnis. 
 
In der 1. Hälfte spielte im Tor: Alin Abwehr: Ella, Fleur, Thilda, Fine Mittelfeld: Sophia, Yeliz Sturm: Ceylin, Marika 
 
2.Halbzeit: Tor: Ceylin Abwehr: Sophia, Fine, Alin, Fleur Mittelfeld: Yeliz, Marika Sturm: Thilda, Ella 
Trainer: Martin Jünger und Florian Stang
 
(Florian Stang)